L´axelle Antitranspirant

Es gibt ja bereits zahlreiche Deos und Antitranspiranten, welche meist 24-, 48- oder ganze 96- Stunden langanhaltenden Schutz gegen Achselschweiß versprechen. Davon habe ich auch schon einiges ausprobiert und wurde des Öfteren wieder enttäuscht. Nach wenigen Stunden haben sie leider alle versagt. 

Frischer Schweiß ist geruchlos, erst durch bestimmte Bakterien entsteht der unangenehme Geruch. Die Duft- Deos überdecken diesen Geruch allerdings nur. Ein Antitranspirant verengt hingegen die Schweißdrüsen und reduziert so das Schwitzen.


Duft:
Das Antitranspirant ist neutral, so kann der Lieblingsduft damit kombiniert werden – ohne anschließen einen unschönen Duftmix zu erhalten.
Ein weiterer Vorteil ist, dass es von der gesamten Familie genutzt werden kann. Sowohl männliche als auch weibliche Personen.


Inhalt und Preis:
Das Spray hat einen Inhalt von 100ml und kostet ca. 4,99€.

Klinischer Test:
Das Antitranspirant wurde in einem klinisch-dermatologischen Anwendungs- und Schwitztest des zertifizierten Forschungsinstituts dermatest auf Herz und Nieren geprüft. Hier wurde festgestellt, dass auch nach 48 Stunden die Transpiration um 65% verringert werden konnte.
L´axelle hat auf hautreizende uns sensibilisierende Inhaltsstoffe wie Alkohol, Duftstoffe oder Farb- und Konservierungsmittel verzichtet. Dadurch ist es besonders hautverträglich und so erhielt das Produkt das „Original DERMATEST®-5-Sterne-Siegel“ vom Forschungsinstitut dermatest.


Anwendung:
Die Flasche muss vor dem Gebrauch gut geschüttelt werden. Anschließend auf die saubere und trockene Haut aufsprühen. Das Produkt sollte erst trocknen, bevor man Kleidung darüber zieht. Je nachdem wie viel ihr sprüht umso schneller bzw. länger dauert es bis es getrocknet ist. Ihr solltet wirklich darauf achten, dass es getrocknet ist, da ihr sonst eventuell Flecken auf der Kleidung riskieren könnt.
Ich verwende ca. 2 Sprühstöße und diese trocken in ca. 30 Sekunden. Hier solltet ihr nicht nach dem Motto vorgehen „viel hilft viel“, weil das Spray sehr nass ist und es sonst der Achsel herunter läuft.

Fazit:
Ein Antitranspirant hatte ich zuvor noch gar nicht verwendet. Immer nur die typischen Roll-on´s, welche aber nach kurzer Zeit schon versagten.
Mit diesem Antitranspirant schwitzt man nicht und es hält den ganzen Tag an. Die Wirkung hat mich wirklich überzeugt. Allerdings kommt diese Wirkung auch nur durch den enthaltenen Wirkstoff Aluminiumchlorhydrat. Dieser Wirkstoff wird teilweise mit erhöhtem Krebsrisiko in Verbindung gebracht. Allerdings ist es nicht klinisch bestätigt.
Positiv ist hier noch die Hautverträglichkeit zu erwähnen. Selbst auf frisch rasierten Achseln kann es ohne „brennen“ angewendet werden.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

LR Aloe Vera Box