Dr. Oetker Pizzaburger Salami

Kennt ihr schon die Pizza in Burgerform? Nein?! Bis vor wenigen Wochen konnte ich mir auch noch nichts darunter vorstellen.

Es handelt sich hier um ein ganz neues Tiefkühlprodukt von Dr. Oetker. 
Zusammen mit 4.999 anderen TRND mitgliedern dürfen wir dieses Produkt testen!

Das Brötchen umschließt den saftigen Pizzabelag und durch das Zusammenklappen kann es ganz einfach gegessen werden.
Die obere Hälfte ist wie eine Magherita (Tomatensauce, Käse und Kräuter) belegt und die untere Hälfte mit Salami, bzw. je nach Sorte unterschiedlich. 

Zutaten Pizzaburger Salami:
  • Tomatensoße
  • Pepperoni- Salami
  • Edamer
  • Cheddar
  • Oregano und Petersilie
Zubereitung:
Die Pizzaburger sind einzeln verpackt und dadurch können Sie einzeln zubereitet werden. 

Den Backofen vorheizen auf 200°C bei Umluft und 220°C bei Ober- und Unterhitze. Anschließend die Hälften einzeln auf das Gitter legen und ca. 11- 13 Minuten backen lassen.

Tipp:
Wer das Brötchen etwas weicher mag, sollte Backpapier verwenden. Knuspriger wird es allerdings direkt auf dem Gitter. 

Unser Test:
Wir haben als erstes die Sorte Salami mit der ganzen Familie getestet. Bisher habe ich leider noch nicht mehr Sorten im Supermarkt gefunden. Ich habe das Produkt bei Tegut gekauft, in anderen Märkten (Kaufland, Netto) war es leider noch nicht im Sortiment. Pro Person gab es einen Burger und dieser hat auch satt gemacht. Es schmeckt nicht wie eine normale Pizza, aber auch nicht wie ein Burger. Der Pizzaburger hat einen ganz eigenen Geschmack.
Durch seine handliche Form lässt er sich auch ganz leicht mit einer Hand essen.


Inhalt und Preis:
Eine Packung kostet ca. 2,89€ und beinhaltet 2 Pizzaburger (365g).
Es gibt drei verschiedene Sorten: Speciale, Salami und Diavolo.

Fazit:
Die Pizzaburger sind mal etwas anderes. Mir schmeckt man durch den Boden und Deckel einfach zuviel Pizzateig. Gerne würde ich mehr Pizzabelag, wie Käse und Salami schmecken. Die Sorte Salami ist sehr scharf, einigen aus der Familie hat es geschmeckt, aber für mich persönlich könnte die Salami milder sein. Diese Schärfe passt eher zu Diavolo.


Kommentare

  1. Also wenn mir die Dinger mal unter die Linse kommen, dann werde ich auch zugreifen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsch ich dir schon mal viel Spaß beim Probieren :-)

      Löschen
  2. Sieht definitiv interessant aus!
    Fahre gleich ins Kaufland & schau direkt mal ob die Pizzaburger es dort schon ins Sortiment geschafft haben :)
    Ich tendiere aber glaube ich eher dazu es selbst mal zu versuchen in der Küche komplett selbst zu backen, da ich glaube, dass es mir auch zuviel Teig sein wird bei den Gekauften :)

    AntwortenLöschen
  3. Also so richtig appetitlich sehen sie nicht aus. Sehen so aus, wie was sie sind. Ein Gemisch aus Pizza und Burger. Bin da eher altbacken und esse entweder das eine oder Andere, nicht beide gleichzeitig :)
    lg Ramona :)

    AntwortenLöschen
  4. ich hab bisher nur über diese Varianten gelesen,probiert habe ich die Pizzaburger aber noch nicht.

    AntwortenLöschen
  5. Ich hab die Burger noch gar nicht entdeckt,dabei bin Ich so neugierig.

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

LR Aloe Vera Box