Gesichtspflege Philips VisaPure Advanced

Ich möchte euch gerne ein ganz besonderes Produkt aus dem Hause Philips vorstellen, Luxus-Spa für Zuhause.

Der Philips VisaPure Advanced ist nicht nur eine Gesichtsreinigungsbürste, sondern eine einzigartige Kombination aus 3 Gesichtspflege- Aufsätzen:

1. Porentiefe Reinigung
2. Fresh-Eyes
3. Japanische Tiefenmassage

Die Aufsätze lassen sich ganz kinderleicht wechseln. Einfach abziehen und den anderen Aufsatz aufdrücken. Der VisaPure erkennt automatisch um welchen Aufsatz es sich handelt. Das funktioniert über die NFC-Technologie, die auch mittlerweile in Smartphones zum bezahlen dient. Sobald der Aufsatz erkannt ist, erklingt ein Tonsignal und das passende Programm wird automatisch eingestellt. 


 Allgemeine Fakten:
  • Wasserfest
  • Kabellos
  • Akkulaufzeit: 2 Wochen
  • Aufladezeit: 6 Stunden
  • Farbe: Weiß/ Kupfergold
  • Ab September 2015 exklusiv bei Douglas und auf Philips.de erhältlich

1. Porentiefe Reinigung
Für die Reinigung mit der Bürste ist eine Minute vorgesehen. Der Aufsatz besteht aus weichen Fäden, die die Haut porentief reinigen sollen.
Für die Anwendung einfach das Gesicht anfeuchten und ein beliebiges Reinigungsprodukt auftragen und den VisaPure in kreisenden Bewegungen führen. Alle 20 Sekunden ertönt ein Vibrations- Signal, das zeigt euch den Wechsel der Gesichtszonen an. Dabei ist das Gesicht in die T-Zone, rechte und linke Wange unterteilt.

2. Fresh-Eyes
Dieser Aufsatz besteht aus hochwertigem, selbstkühlendem Material und hat einen speziellen Keramik-Überzug. Damit ist er wirklich immer kühl. Die Anwendung dauert nur ganze 30 Sekunden und kann sogar mit Pflegeprodukt angewendet werden. Ich habe ihn aber immer ohne angewendet.
Der Lymphfluss soll mit Nano Vibration und Rotation angeregt werden. Dadurch mildert er Schwellungen und Augenringe. Ich fühle mich nach der Behandlung schon wacher und empfinde daher weniger Schwellungen.

3. Japanische Tiefenmassage
Dieser Aufsatz wurde mit Experten für japanische Gesichtsmassage entwickelt und vereint zwei Massagetechniken. Zum einen "Petrissage", diese liefert eine Tiefenmassage die zur Durchblutung anregt und die Muskeln entspannt. Und die Technik "Tapotement", welche für ihre sanften Klopfbewegungen bekannt ist.
Der Aufsatz besteht aus 5 Kugeln und es fühlt sich an, als würden 750 Fingerspitzen pro Minute die Haut massieren. 
Das Massageprogramm dauert ganze 3 Minuten und kann mehrmals pro Woche angewendet werden. 

Fazit:
Ich möchte den VisaPure nicht mehr missen. Die Reinigungsbürste benutze ich mittlerweile täglich bei meiner Gesichtsreinigung. Sehr gut finde ich, dass ich mein herkömmliches Reinigungsprodukt weiter benutzen kann und auch jedes x-beliebige. Nach der Reinigung fühlt sich die Haut weicher und sauberer an. Die Anwendung und Reinigung ist sehr einfach und geht sehr schnell.

Den Fresh Eyes Aufsatz benutze ich schon öfter mal, wenn ich morgens aufstehe und noch ein wenig dicke oder geschwollene Augen habe. Er ist auch wirklich immer kühl :-)

Den Massageaufsatz nutze ich gerne mal, wenn ich ein paar Minuten mehr Zeit im Bad habe oder mir einfach mal was gönnen möchte. Er ist sehr angenehm auf der Haut und hinterlässt ein schönes entspanntes Gesicht.

Der VisaPure konnte mich nicht nur mit seinen technischen Eigenschaften begeistern, sondern auch mit dem sehr edel gestaltetem Design. Er ist einfach ein Hingucker in jedem Bad!

 

Vielen Dank an Brigitte und Markenjury für diesen tollen Test!

Kommentare

  1. Sehr schöner Bericht! Ich habe schon länger mit diesem Produkt geliebäugelt, allerdings ist es mir einfach zu teuer. Vielleicht wünsche ich es mir zu Weihnachten ;)

    Liebste Grüße
    Lara um shelooves

    AntwortenLöschen
  2. Toller Bericht ! Ich finde solche Bürsten schon länger interessant :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

LR Aloe Vera Box