das neue HTC One

HTC hat Mitte Februar, nur wenige Tage vor dem Mobile World Congress 2013, sein neues Topmodell präsentiert. Das HTC One ist Nachfolger des HTC One X. Dieses wurde 2012 vorgestellt und war auch schon ein Top Smartphone.

Das HTC One ist das neueste Smartphone von HTC mit mehr als 300 neuen Features. Es besitzt ...
Bildquelle: www.trnd.de

Aktuell gibt es ein Projekt bei trnd zur Markteinführung. Wir als trnd Community dürfen das HTC One bei seiner Markteinführung begleiten. Dazu erhalten wir sämtliche Informationen virtuell anhand von Videos, ein Ansprechpartner von HTC und viele FAQ´s.


Aufgabe dabei ist es, sich mit dem neuen Smartphone auseinanderzusetzen, darüber zu sprechen und die eigene Meinung dazu zu sagen. Leider haben wir es nicht erhalten um es wirklich im realen Leben auszutesten, erst dann Zeigen sich eventuelle Mängel.

Das ist neu:

  • Qualcomm® Snapdragon™ 600, Quadcore, 1,7 GHz
  • Android™ mit HTC Sense™
  • HTC BlinkFeed™
  • SIM-Kartentyp microSIM
  • Speicher gesamt: 32 GB/64 GB, verfügbare Kapazität kann abweichen
  • RAM: 2 GB DDR2
  • Netze: HSPA/WCDMA und GSM/GPRS/EDGE
  • HTC BoomSound™
  • Sense-Stimmverstärker
  • HTC UltraPixel Kamera
  • HTC Zoe™
  • Fest eingebauter Lithium-Polymer-Akku
Design:
Es ist sehr schlank gehalten und mit 143g auch ein angenehmes Gewicht. Etwas besonderes finde ich nicht am Aussehen des HTC One. Allerdings ist es sehr robust gebaut, das finde ich sehr gut, denn ich habe schon einige Handys fallen lassen. Das Gehäuse besteht aus Alu.
Es ist in den Farben schwarz und Silber erhältlich.

Display:
Das Display ist 4,7 Zoll groß, finde ich für mich ausreichend. Es soll eine 40% höhere Pixeldichte haben, als das Retina- Display vom iPhone 5. Zusätzlich eine hohe Farbgenauigkeit und es soll auch bei Sonneneinstrahlung gut lesbar sein.

Akku:
Der Akku des HTC One ist diesmal fest verbaut, was ich sehr negativ finde. Ich habe mir bisher immer einen Zweitakku gekauft für unterwegs. Da die Akku´s der Smartphones bei Dauerbenutzung nicht länger als 1-2 Tage halten. Es handelt sich hier um einen Lithium- Polymer- Akku mit einer Kapazität von 2.300 mAh. Damit beträgt die Gesprächszeit ca. 17 Stunden und die Standby Zeit 440 Stunden.

Speicher:
Es ist ein interner Speicher von 32 Gigabyte vorhanden. Leider kann dieser Speicher nicht mit einer Speicherkarte erweitert werden.

Kamera:
Die Kamera hat lediglich 4,1 Megapixel und die Frontkamera 2,2 Megapixel und macht Full HD Aufnahmen. Aber es heißt ja immer nicht die Anzahl der Megapixel bringt die Qualität der Fotos.
Laut HTC sind zwar weniger Pixel vorhanden, dafür aber größere.

Blinkfeed:
Blinkfeed ist der neue Homescreen des HTC One. Man kann hier verschiedene Informationskanäle wie Facebook, Twitter, Wetter- und Nachrichtendienste einfügen. Allerdings ist man hier auf 15 Feedanbieter beschränkt.


HTC Zoe:
Eine eigene App HTC Zoe steht eigens für die Kamera Verfügung, diese erstellt 3-sekündige Videos aus selbst erstellten Bildserien.


HTC Boom Sound:
Das HTC One soll bis zu 93 Dezibel laut sein und mit einem tollem Klang ausgestattet sein- das ist der neue Boom Sound. Auf der Frontseite sind Stereo-Lautsprecher verbaut, die für einen starken Raumklang sorgen sollen. Das bekannte Sound Sound- System Beats Audio ist auch mit verbaut- das klingt ja schon mal vielversprechend.

Preis:
Seit Mitte März ist das HTC One erhältlich. Bei Amazon ist es Stand heute (26.03.2013) für ca. 729,00€ erhältlich. Ein stolzer Preis!

Fazit:

Vorteile:
  • Robustes Gehäuse
  • sehr schneller Prozessor
  • gestochen scharfes Display 
  • super schneller WLAN und LTE
  • eingebauter Infrarot-Sender zum Nutzen als Fernbedienung
Nachteile: 
  • keine Möglichkeit für zusätzliche Speicherkarte
  • fest verbauter Akku
Es ist ein Smartphone der Spitzenklasse. Ich warte aber auf Tests des neuen Samsung Galaxy S4 und entscheide dann, welches ich mir kaufe.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

LR Aloe Vera Box